Vasilis Papakonstantinou (GR)

  • Volkshaus Zurich

  • gr

Vassilis Papakonstantinou begann schon in sehr jungen Jahren zu singen und machte seine ersten musikalischen Schritte. Im Jahr 1973, nach dem Ende seines Militärdienstes, fand er sich in Deutschland wieder, wo er in Komitees des Antidiktaturkampfes in München mitwirkte und in griechischen Studenten- und Auswandererkneipen sang. Seine erste wichtige musikalische Begegnung fand im Sommer 1974 in Paris statt, als er Mikis Theodorakis kennenlernte, mit dem er später auf zwei Alben zusammenarbeitete.

In den 1980er Jahren wandte er sich allmählich der Rockmusik zu. Er interpretierte Lieder mit einem deutlich elektrischeren Sound und Texten, die sich mit zeitgenössischen Problemen wie Einsamkeit, Drogen, Entfremdung, übermäßiger Verstädterung, Problemen in zwischenmenschlichen Beziehungen und Umweltkatastrophen befassten, in einem Griechenland, das eilig versuchte, Wunden zu schließen und Hoffnung zu schöpfen.

Ab Mitte der 1980er Jahre begann Vassilis Papakonstantinou, sich vor allem als “Konzert”-Künstler zu etablieren. Im April 1985 versammelten sich 16.000 Zuschauer zu seinem ersten großen persönlichen Konzert im Stadion für Frieden und Freundschaft in Athen. In den 1990er und 2000er Jahren arbeitete er mit namhaften Künstlern der griechischen und internationalen Musikszene (Sängern, Dichtern, Lyrikern und Komponisten) zusammen und wurde in der Kunstszene noch bekannter.

Vassilis Papakonstantinous Stimme und seine Lieder haben im Laufe der Jahre das Leben von Millionen seiner Fans geprägt, und seine einzigartige Bühnenpräsenz elektrisiert und bewegt bis heute. Er hat drei Generationen seiner Freunde vereint und dabei stets einen festen Kern von Zuhörern geschaffen, der zumeist aus begabten Teenagern besteht.

Mit seinen 50 Jahren in der Diskografie hat er sicherlich die Marke eines großen Interpreten erworben. Der junggebliebende Vassilis Papakonstantinou bereitet sich im Jahr 2023 auf seine übliche Tournee in Griechenland und im Ausland vor.

Wir begrüßen ihn im Volkshaus Zürich und freuen uns darauf, einen Teil dieser wunderbaren musikalischen Reise zu hören.

  • Vasilis Papakonstantinou

    Gesang, Gitarre

  • Andreas Apostolou

    Piano, Keyboards, Orchestrierung

  • Vagelis Paterakis

    E-Bass

  • Stefanos Dimitriou

    Schlagzeug

  • Mary Brozi

    Geige

  • Yannis Avgeris

    Gitarren

  • Giorgos Karagianidis

    Tontechniker

  • Lysien Klimis

    Tontechniker

Zürich

Datum & Zeit

16.03.2023 | 20:00

Ort

"Volkshaus", Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Schweiz

Anfahrt

Preis

Tickets

Zurück zur Konzertliste