Sokratis Sinopoulos Quartett

  • Baden

  • gr

Der antike Klang der Lyra trifft auf den Jazz und die zeitgenössische Musik… Sokratis Sinopoulos gilt als einer der wichtigsten Lyra-Spieler überhaupt. Die Lyra hat einen einzigartigen Klang, und obwohl sie mit grosser Kulturgeschichte beladen ist, bleibt sie für jede zeitgenössische Annäherung oder musikalische Herausforderung offen. Sokratis Sinopoulos drückte bereits verschiedenen Live-Konzerten und Aufnahmen (z.B. mit Eleni Karaindrou, Domna Samiou, Ara Dinkjian and Charles Lloyd) seinen einzigartigen Stempel auf, mit einem Repertoire, das von traditioneller bis hin zu internationaler zeitgenössischen Musik reicht.

Seine erste Musik-CD erschien 2015 bei ECM-Records und bekam weltweit hervorragende Kritiken. Sie hat den Titel «Eight Winds» und wurde vom Gründer und Direktor von ECM, Manfred Eicher, produziert. Die Stücke des Albums sind teilweise improvisiert und teilweise komponiert, «schwarzweisse Musikskizzen, die wir jedes Mal anders ausmalen», wie Sinopoulos diesen einzigartigen kreativen Prozess beschreibt. «Es geht nicht darum, mit acht Winden davonzutreiben, sondern darum, sie in der Bewegungslosigkeit zu spüren.» Mit anderen Worten repräsentiert «Eight Winds» die unterschiedlichen Stile und Genres, denen die heutigen Musik-Macher und -Liebhaber ausgesetzt sind. Die Idee dabei ist jedoch nicht, nur einem dieser Winde zu folgen, sondern eine eigene Stimme zwischen all diesen Winden zu finden.

Das Sokratis Sinopoulos Quartett fing 2010 damit an, die griechische Tradition zu überarbeiten und ging über zu den Grundthemen von Sinopoulos: Jazz und zeitgenössische Musik. Sinopoulos ist ein erfahrener Komponist und offen für vielseitige Kooperationen.

  • Sokratis Sinopoulos

    LYRA

  • Yann Keerim

    KLAVIER

  • Dimitris Tsekouras

    KONTRABASS

  • Dimitris Emmannouil

    PERKUSSION

Baden

Datum & Zeit

26.11.2017 | 18:00

Ort

Musikraum Anixis, Oberstadtstrasse 10a, 5400 Baden

Anfahrt

Preis

CHF30,00 In den Warenkorb

CHF30,00 In den Warenkorb

Zurück zur Konzertliste