Ausverkauft

Smyrna-und Rebetiko-Lieder (Griechenland - Schweiz)

  • Rote Fabrik

  • gr
  • ch

Eine wunderbare Musikgeschichte hat sich um das Jahr 1920 an beiden Enden der Ägäis entwickelt.
Die Smyrneiko-Rebetiko Lieder blühten in den Vierteln von Smyrna bzw. Instanbul auf, wo bedeutende Musiker und Sänger ihre Kunst zur Schau stellten. Die Melodien wurden auf Instrumenten wie Oud, Kanuns und Geigen gespielt, welche die tropischen Melodien, Maqam, Klänge und Skalen der östlichen Musik aufgriffen.

Nach 1924 wurde der gesamte künstlerische Reichtum aufgrund des Bevölkerungsaustauschs auf die andere Seite, ins heutige Griechenland, verlagert – vor allem in die Armenviertel von Piräus. Dort mussten die Menschen ihre starke Beziehung zur Musikkultur des Ostens verdrängen und langsam blühte der Rebetiko auf – zunächst als eine Art dekadente Musik.
Heute werden die Smyrna- und Rebetiko-Lieder an neue Generationen von Griechen weitergegeben. Yannis Dionysiou und Sotiria Diamanti gehören zu ihren repräsentativsten Vertretern. Das Konzert, welches an “Smyrneiko-Rebetiko” gewidmet ist, wird von einem speziellen Orchester mit Violine, Kanun, Oud, Bouzouki und Gitarre begleitet. Dieses Ensemble besteht aus einigen der begabtesten Instrumentalisten Griechenlands.

  • Yannis Dionysiou

    Gesang

  • Sotiria Diamanti

    Gesang

  • Makis Baklatzis

    Geige - Gesang

  • Alkis Zopoglou

    Kanun

  • Antonis Karatzas

    Bouzouki - Oud

  • Michalis Vassiladiotis

    Gitarre – Gesang

Zürich

Datum & Zeit

13.05.2022 | 20:00

Ort

Rote Fabrik Aktionshalle Adresse: Seestrasse 395 8038 Zürich

Anfahrt

Preis

Normal: CHF 35.00

Kulturlegi/IV/Studenten: CHF 25.00

Tickets

CHF 35.00Weiterlesen



CHF 25.00Weiterlesen



Zurück zur Konzertliste