Rosetta Lopardo – Melodien aus Süditalien

  • Zurich

  • Bern

  • it
  • ch

Rosetta Lopardo, eine Italienerin, die in der Schweiz lebt und unter anderem als Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin Karriere macht, singt traditionelle neuinterpretierte süditalienische Lieder aus ihrer Heimat. Die Lieder erzählen von Liebe, von der «tristezza dolce» (der süssen Traurigkeit) und vom lebensfreudigen Miteinander. Lassen sie sich ins Land der Leidenschaft entführen!

  • Rosetta Lopardo

    Gesang

  • Christian Fotsch

    Gitarre, Bouzouki, Oud

  • Giovanni Alfeo

    Tammurieta, Schlaginstrumente

  • Orhan Ajvazovich

    Akkordeon

Zurück zur Konzertliste