Argatia Ensemble

  • Zurich

  • Bern

  • gr

«Argatia» bedeutet «Kooperation und Solidarität» zwischen den Bauern des Pontos (Region am Schwarzen Meer). Diese Bindung besteht bis heute zwischen den Menschen dieser Region, die den griechischen Dialekt «Pontiaka» (oder «Romeika») sprechen.

Die musikalische «Argatia» möchte Solidaritätsbünde zwischen den Leuten knüpfen und an die Wichtigkeit und Bedeutung der Musik erinnern, indem sie eine musikalische Reise vom Pontos in die Herzen der Menschen macht. Die Musik aus dem Pontos ist eine besondere Kunst der Töne, der Worte, des Rhythmus, der Sinne und der Gefühle. Die Klänge und Melodien dieser «pontischen» Musikantinnen inspirieren das Argatia Ensemble.

Die Gruppe strebt nach melodischen Synergien und bereichert ihr Repertoire stets mit neuen Ideen und Liedern – wie ein Baum, der tiefe Wurzeln schlägt und viele starke Äste bildet, die sich gegenseitig auf ihrem kreativen Weg verflechten.

  • Elsa Mouratidou

    GESANG

  • Filippos Kessapidis

    PONTUS LYRA

  • Yannis Karakalpakidis

    KONTRABASS

  • Christos Tassios

    PERKUSSION

  • Kampouridou Stella

    NEY

Zurück zur Konzertliste