Musik aus Kappadokien

  • Baden

  • gr

Kappadokien ist eine der grössten Regionen im östlichen Kleinasien in der heutigen Türkei.
Man nimmt an, dass der Name vom persischen Wort „Kappadokia“ stammt und so viel bedeutet wie „Land der schönen Pferde“. Heute gehören zu Kappadokien 5 türkische Provinzen: Kayseri, Nigde, Kirsehir, Aksaray und Nevsehir.

Beim Bevölkerungsaustausch 1922 zwischen der Türkei und Griechenland zogen griechische Christen von Kappadokien nach Griechenland und brachten ihren reichen Musikschatz, ihre Lieder und ihre Tänze mit, welche bis in die heutige Zeit lebendig sind.

Diese besondere Kultur wird uns von Alkis Zopoglou und seinen Musikern präsentiert.

Tanzstunden zu Tänzen der betreffenden Region werden am Vortag und am Tag des Konzertes / Festes angeboten. Wer interessiert ist mitzumachen, findet unter folgendem Link Informationen: https://gmdr.ch/seminare/

Das Festival unterstütz(t)en folgende Förderer:

 
  • Alkis Zopoglou

    Kanun

  • Kyriakos Petras

    Violine

  • Drosos Koutsokostas

    Laute und Gesang

  • Kyriakos Moysidis

    Percussion

Baden

Datum & Zeit

23.02.2019 | 18:30

Ort

Musikraum Anixis, Oberstadtstrasse 10a, 5400 Baden

Anfahrt

Preis

CHF 35.00In den Warenkorb

CHF 35.00In den Warenkorb

Zurück zur Konzertliste